Jaroslav Rudis "Winterbergs letzte Reise"

Ein 99jähriger und sein Pfleger. Eine Reise durch Mitteleuropas historische Landschaften. Eine tragikomische Roadnovel im Rhythmus der Züge. Mit "Winterbergs letzte Reise" schrieb der tschechische Schriftsteller und Musiker Jaroslav Rudis seinen ersten Roman auf Deutsch und wurde nominiert für den Preis der Leipziger Buchmesse. Tschechien war Gastland der Messe 2019. Cornelia Zetzsche im Gespräch mit Jaroslav Rudis. Lesung: Johannes Silberschneider.
Neuste EpisodenAlle anzeigen
Datenschutz
Impressum